Die Hochzeitsaktion „Luftballons steigen lassen“ ist ein sehr schöner und beliebter Brauch zur Hochzeit. Besonders schön ist es, die Gäste und das Brautpaar gemeinsam die Ballons aufsteigen zu lassen. Die Heliumballons – in verschiedenen Farben und Formen – samt Ballonflugkarten fliegen schnell in die Höhe und zeichnen ein farbenfrohes und heiteres Bild an den Himmel.

Diese Bräuche und Spiele dienen natürlich einerseits dazu, dass die Gäste und das Hochzeitspaar auf ihrer Feier unterhalten werden. Auf der anderen Seite werden diese Aktivitäten aber auch durchgeführt, um Glück und Segen für das Brautpaar zu erbitten.

Was wird benötigt?

Für diesen Vorgang werden nur relativ wenige Utensilien benötigt wie: Bunte Luftballons (für Helium geeignet), ausreichend Helium, Luftballonschnur, Grußkarten die an den Ballonschnüren befestigt werden können. Ein solcher Set kann recht günstig bei Amazon als Komplettpaket bestellt werden, bspw. HIER.

Für unvergessene Momente auf einer Hochzeit ist das Aufsteigen von Hochzeitsluftballons mit Glückwünschen einfach sehr schön geeignet. Wenn ein Schwarm von Hochzeit Luftballons in dem Himmel steigen, sorgen diese für unvergessene Momente und bringen dem Brautpaar viel Glück.

Wird eine Genehmigung zum Ballon steigen lassen benötigt?

In den meisten Fällen wird für das Steigen lassen der Ballons keine Genehmigung benötigt. Allerdings gibt es spezielle Vorschriften die dabei Berücksichtigt werden müssen, so dürfen beispielsweise keine Ballons steigen gelassen werden in der Umgebung der internationalen Verkehrsflughäfen (wie z. B. Düsseldorf),

  • im Umkreis von 15 km um Regionalflughäfen (wie z. B. Dortmund),
  • im Umkreis von 15 km um Militärflugplätze,
  • wenn es mehr als 500 Ballons sind.

Zusätzlich dürfen die Ballons nicht gebündelt werden (so genannte „Ballontrauben“), es darf kein brennbares Gas benutzt werden (Helium brennt nicht!) und es dürfen keine harten Gegenstände (wie etwa Holz, Plastik, Metall, Wunderkerzen, Leuchtstäbe, etc.) an den Ballonen befestigt werden.

Und dann kann es eigentlich schon losgehen: Auf die Plätze-fertig-steigen lassen!

Viel Vergnügen!

Marco_Butz_Fotograf_Mannheim_truelovebybutz_538 Marco_Butz_Fotograf_Mannheim_truelovebybutz_233 Marco_Butz_Fotograf_Mannheim_truelovebybutz_560 Marco_Butz_Fotograf_Mannheim_truelovebybutz_160